Mit Immobilienmakler Offenbach das passende Objekt finden

Immobilienmakler Offenbach

Offenbach am Main ist eines der zehn Oberzentren Hessens und die fünftgrößte Stadt dieses Bundeslandes. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Offenbach liegt die Metropole Frankfurt am Main. Offenbach ist – wenn man so möchte – der kleine Bruder der Metropole und hat 131.000 Einwohner. Die Stadt war früher vor allem ein Zentrum der Lederwarenindustrie, heute ist Offenbach ein sehr wichtiges deutsches Dienstleistungsstandort und Hochschulstandort und bekannt für den Sitz des Deutschen Wetterdienstes. Geprägt ist Offenbach von zahlreichen großen Mietwohnkomplexen, die sich in vielen Siedlungen am südlichen und südöstlichen Ufer des Mains, am sogenannten Mainbogen erstrecken. Wird ein Immobilienmakler Offenbach tätig, dann meist nur um neue Mieter für einen dieser Mietkomplexe zu finden oder neue Besitzer für die Gebäude selbst, die auch teils Büros enthalten. Nach Offenbach am Main zu ziehen ist eine sehr gute Entscheidung, wenn man nicht gar zu viel Großstadt haben will, wie in Frankfurt am Main, das sich auf der gegenüberliegenden Mainuferseite erstreckt mit den Frankfurter Stadtteilen Ostend und Fechenheim sowie westlich von Offenbach mit den Frankfurter Stadtteilen Oberrad und Sachsenhausen. Dank des zusammenhängenden Siedlungsgebiets mit Frankfurt am Main ist Offenbach verkehrstechnisch sehr gut erschlossen. Für mehr Informationen zum Thema können Sie einfach hier klicken und sich selbst umfangreich informieren.

Immobilienmakler Offenbach und die Objekte in den Straßen Offenbachs

Eine gute Verkehrsanbindung – insbesondere an Frankfurt – was der Immobilienmakler Offenbach auch als Argument anführen kann, weshalb man nach Offenbach ziehen sollte – ist in Offenbach auf jeden Fall gegeben. Die Carl-Ulrich-Brücke verbindet über die Kaiserstraße Offenbach mit dem Frankfurter Stadtteil Fechenheim und die Mainfähre Rumpenheim im Offenbacher Stadtteil Rumpenheim ankert am anderen Ufer nach der Überfahrt am Rand des Maintaler Ortsteils Bischofsheim. Die wichtigste innerstädtische Straße Offenbachs ist die Kaiserstraße. Hier wird der Immobilienmakler Offenbach allerdings nur höherpreisige Objekte im Portfolio haben. Dies trifft auch auf Objekte in der Frankfurter Straße, der Berliner Straße und der Mainstraße sowie der Waldstraße zu. Objekte hat der Immobilienmakler Offenbach aber auch am Taunusring, dem Odenwaldring und dem Spessartring zu bieten, ebenso wie in der Rhönstraße. Und wer ein bisschen mehr Verkehr vertragen kann, der kann sich vom Immobilienmakler Offenbach auch ein Objekt in der Sprendlinger Landstraße oder der Bieberer Straße oder Mühlheimer Straße anbieten lassen. Bei der Wahl des Objekts kann dabei auf die persönlichen Bedürfnisse geachtet werden, wie Wohnen in der Nähe einer Kita, Schule oder des eigenen Arbeitsplatzes. Wer pendeln muss – zum Beispiel nach Frankfurt – der achtet eher auf die Nähe des Objekts in der Nähe der Bundesstraßen, die durch Offenbach am Main führen, wie der Bundesstraße 43, 46 und 448. Schnell ist man auf jeden Fall auch von Offenbach auch auf der Autobahn, der A3 bzw. A661.

Erholung im Stadtwald

Auch wenn Offenbach sehr viele Straßen hat, die eine verkehrsgünstige Anbindung versprechen. Vielen ist vielleicht wichtig, dass ihnen der Immobilienmakler Offenbach ein Objekt anbieten kann, wo es ruhig und friedlich ist und der Weg ins Grüne nicht weit. In diesem Fall bietet der Immobilienmakler Offenbach ein Objekt im Süden der Stadt an, wo sich der Offenbacher Stadtwald erstreckt. Alternativ gibt es im Osten von Offenbach noch einen weiteren Waldteil, den Lohberg.